Tattoo­entfernung

Schöne Haut statt ungeliebter Tattoos – dank moderner Lasermedizin

Wissenswertes im Überblick

Tätowierungen sind nach wie vor sehr populär. Doch ändern sich die Lebensumstände oder der Geschmack, wird die dekorative Hautverschönerung schnell zur Last. Werden Tattoos als störend empfunden, kann die moderne Lasermedizin hier Abhilfe schaffen.

Mit dem Rubinlaser, der erprobtesten und sichersten Methode der Tattooentfernung, können wir Pigmentanhäufungen der Haut auf schonende Weise zersetzen, so dass der Körper diese selbst abtransportiert. So lassen sich nicht nur professionelle und Amateurtätowierungen, sondern auch Schmutzeinsprengungen und Permanent Make-up narbenfrei beseitigen.

Die Anzahl der Sitzungen hängt dabei von der Größe des Tattoos, der körpereigenen Fähigkeit, die Tinte abzubauen, sowie von der Tiefe und Dichte des Farbstoffs ab. Ist das Immunsystem geschwächt oder liegen die Pigmentierungen zu tief, kann dies den Behandlungserfolg beeinflussen. Eine erste Probesitzung verschafft hier Klarheit.

Weitere Informationen

Alle Ärzte unseres Hauses führen Tattooentfernungen durch. Bitte sprechen Sie uns an.

Weitere Informationen zur Funktionsweise des Rubinlasers finden Sie hier.