Falten­behandlung mit Laser

Mit dem Laser Falten sichtbar glätten – für ein frisches Hautbild

Wissenswertes im Überblick

Im Laufe der Zeit verändert sich die Beschaffenheit der Haut. Sie verliert an Spannkraft und es bilden sich Linien und Fältchen. Was mit dem natürlichen Alterungsprozess zusammenhängt, entspricht jedoch nicht immer den eigenen ästhetischen Ansprüchen. Mit modernster Lasertechnologie können wir diesen Prozess auf schonende Weise aufhalten und der Gesichtshaut zu einem natürlichen, jugendlicheren Erscheinungsbild verhelfen.

Falten entstehen, wenn mit zunehmendem Alter und durch den Einfluss von UV-Strahlung die Bildung von Kollagen und Elastin in der Haut nachlässt. Dadurch erschlafft die stützende Struktur und die Spannkraft lässt nach. Gerade die Sonnenfältchen im Gesicht, am Hals und an den Händen lassen sich am besten mit einer Lasertherapie behandeln. So können zum Beispiel die kleinen Falten um die Augen und den Mund oder die Zornesfalte im Stirnbereich wesentlich gemindert werden – und durch die Glättung der Haut erscheint das Gesicht insgesamt jünger und frischer.

Die Lasertechnologie wirkt, indem sie sich die natürlichen Selbstheilungskräfte der Haut zunutze macht. Die Lichtenergie dringt bis in die tiefen Hautschichten und regt dort die Produktion von Kollagen und Elastin an, durch die das alte, beschädigte Gewebe ersetzt wird. Die Energie des Lasers ist dabei so hoch, dass sie effektiv auf die zu behandelnden Zellen einwirken kann. Gleichzeitig erlaubt der Laserstrahl höchste Präzision, so dass umliegendes Gewebe geschont wird.

Im Vergleich zu operativen Eingriffen hat die ästhetische Korrektur von Gesichtsfalten mit dem Laser entscheidende Vorteile. Die Behandlung kann ambulant erfolgen. Eine leicht betäubende Creme gewährleistet ein schmerzfreies Verfahren, durch das keine Ausfallzeiten entstehen. Auch handelt es sich um eine sehr nebenwirkungsarme Methode. Durch die Selbstheilung des Körpers und die Zellerneuerungen können vorübergehend Rötungen und Schwellungen auftreten, die aber nach wenigen Tagen wieder abklingen.

Das Resultat ist ein frischeres und dabei völlig natürliches Aussehen. Während die Haut wieder glatt und jugendlich wirkt, bleiben die charakteristischen Merkmale des Gesichts erhalten – weder ändert sich die Form noch die Gesichtszüge durch die Therapie mit dem Laser.

Im Bereich der Hautverjüngung, oder Skin Rejuvenation, setzen wir einen fraktionierten Laser ein. Fraktioniert bedeutet, dass nur Teile der zu behandelnden Haut mit dem Laser bearbeitet werden. Die unbehandelten Gewebebrücken, die dazwischen stehenbleiben, sorgen für eine schnellere Erneuerung der Haut als bei herkömmlichen Verfahren des Laser Skin Resurfacing. Für diese effektive Fraxel-Behandlung stehen uns der leistungsstarke CO2-Laser UltraPulse® und die drei Erbium:YAG-Laser ResurFX, MCL31 Dermablate und MCL30 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne zur Faltenbehandlung mit dem Laser. Bitte sprechen Sie uns an.

Kosmetische Behandlungen zur Unterstützung der Therapie bietet unsere Fachabteilung Medizinische Kosmetik an.

Weitere Informationen zum Thema Lasergeräte finden Sie hier.